Wie es funktioniert

Wenn wir geboren werden, ist unser Gesicht wie eine leere Leinwand. Sobald unsere Umgeung und unsere Gefühle uns beeinflussen, reagieren unsere Geichtsmuskeln mit tausenden von Muskelbewegungen und formen unser Gesicht.

Während wir uns entwickeln und unsere Gedanken, Wünsche und Gefühle komplizierter werden, bilden sich Linien und andere Dimensionen in unserem Gesicht, die eine Geschichte erzählen.

Dies erlaubt es dem Ferasa-Experten beachtenswerte Ereignisse und Veränderungen im Leben eines Menschen auszumachen und ihm ein tiefes Verständnis über die Persönlichkeit des jeweiligen Menschen zu geben, ohne diesen zu beurteilen.