Schwitzhütte zu Beltane

Beltane selbst als auch die derzeitigen astrologischen Konstellationen haben das Thema Beziehung im Fokus. Wie bereits beschrieben, ist dieses Jahr Beltane der Beginn eines langen Finsternisfensters. Wir werden in den nächsten Wochen intensivst die Möglichkeiten bekommen, uns mit uns selbst und unseren Beziehungen auseinander zu setzen…

“Beziehung ist der Spiegel, in dem wir uns selbst so sehen, wie wir sind.” – Krishnamurti

“Auf sich selbst hören zu können, ist eine Vorbedingung dafür, dass man auf andere hören kann; bei sich selbst zu Hause zu sein ist die notwendige Voraussetzung, damit man sich zu anderen in Beziehung setzen kann.” – Erich Fromm

Um dies bewusst(er) zu tun, bietet die Schwitzütte einen wunderbaren Raum. Geschützt im Bauch von Mutter Erde lässt es sich leichter Muster und Rollen erkennen und wenn nötig verabschieden. Ich lade dich ein, tief einzutauchen, geschützt im Bauch von Mutter Erde dich zu reinigen und dich mit deiner ureigenen spirituelle Essenz zu verbinden, so dass du die Beziehungen, die du dir wünscht, mit der neuen Lebenskraft bewusst tanzen kannst – die Beziehung zu dir selbst, zu deinem Partner/deiner Partnerin, zu Männern, zu Frauen, zu (deinen) Kindern, zu den Tieren, den Pflanzen, den Mineralien, zu deinen Ahnen, deinen Wurzeln, zu deinen Spirits, zu den Elementen, zum Leben…

Samstag, 27.April, 15.00

mitbringen:
Handtücher
Leckere Gaumenfreuden fürs gemeinsame Festessen
genug zu Trinken
3 Steine (ca. Handball groß)
kleines give-away für dance & fire chief
Trommel, Rassel
und bei Übernachtung im eigenen Zelt oder der Jurte bitte auch ans Frühstück denken!

Energieausgleich: 50.-€

anmelden bis 22. April

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .