Message der Spirit Welt – 18.09.2020

 

Unsere Absicht im tele Forschungskreis am 18.9.2020 war, unseren sich entwickelnden Lichtkörper mehr zu erforschen: Was ist momentan das Beste für mich, wie ich seine Entwicklung unterstützen, verstärken kann? so dass die göttliche Schöpfungsenergie, das Shih, das SHE freier in ihm fliessen und sich durch ihn ausdrücken kann?

Wir haben mittlerweile ein halbes Jahr im Tele Forschungskreis geforscht, sind eingetaucht in die Nichtalltägliche Wirklichkeit und haben viele Einsichten und Orientierungshilfen bekommen, wie wir durch den Wandel, den 2020 bringt – und der noch einige Jahre andauern wird – navigieren können.

Es ist ein grosser Wandel des Bewusstseins – auf allen Ebenen, in allen Zellen. Dieser Wandel hat schon vor langem begonnen, doch mit 2020 solch ein Momentum gekriegt, dass man es nicht mehr ignorieren kann – es sei denn man schläft (auch eine Wahl – die viele Menschen nach wie vor bevorzugen; eine Wahl, die es gilt, nicht zu ver-urteilen, wissend, diese Menschen können nicht überzeugt und an Bord genommen werden, sie werden ihre eigene Reise unternehmen).

 

Die Coagulation aller Antworten ergab:

alles hat Konsequenzen
wache aus aus der Starre der Ahnungslosigkeit 
mobilisiere deine Intuition
aktiviere deine Vorstellungskraft
beende den faulen Zauber des Getrenntseins
 
still, stabilisiert, im Innen
singend, summend, leuchtend, atmend, in deiner ureigenen Vibration 
öffne die Tore deines Gartens weit
für alle das, was speziell für deinen Garten wohlwollende und nährende Vibration hat:
Töne, Klänge, Gerüche, Düfte, Worte, Formen, Bilder, Regen, Sonne, Wind, Sterne,…
 
als souveräner Gärtner erschaffe Wasserfälle
forme grüne Täler für Drachen und kristallene Paläste für Zwerge
schneide die Lichtwege frei zwischen Lotusblume und Pinie
tanze im Sternenlicht durch die Blütenpracht und
koche den Heilungstrank, der die Erinnerung bringt:
 
achte auf deine Körper aus Licht und Materie im gleichen Maß
sorge für ausreichenden Schlaf und gute Nahrung 
drop in die Stille, 
verbrenne im Scheiterhaufen und lass alles Schwere abfliessen 
werde licht, leicht und lebendig
 
nimm immer bewusster deinen vertikal ausgerichteten Lichtkörper wahr
wie auch er atmet, zusammen mit deinem physischen Körper
ein aus den Sternen ins Herz, aus in die Erde, ein aus der Erde ins Herz, aus in die Sterne
wie er sich stabilisiert und immer definierter wird
wie er, je stabiler er ist, empfängt und gibt und sich ausdehnt
 
lös die Hektik und das Chaos auf
welche die Verbindung zerstören und dich orientierungslos, ahnungslos, machen
und erfreu dich an den Lichtkörper anderer
ihrer Lebendigkeit, ihrem Knistern
wenn du ein Stückchen oberhalb ihres Körpers hinschaust
 
 
image credit: Alvaro Coelho / pixabay
Message der Spirit Welt – 18.09.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen