Message der Spirit Welt – 11.09.2020

“Alle Interaktionen in unserem Universum basieren auf einer wesentlichen Energie, das die Bewegung jeden einzelnen Partikels im Universum beinhaltet und das Ergebnis jeder Interaktion bestimmt. Diejenigen, die dieses Energie verstehen und es benutzen, können die Gedanken und Handlungen des Großteils der Menschheit nur so lange kontrollieren, solange der Grossteil der Menschen nicht weiss, wie er Zugang zu dieser Energie hat.” (Kevin Daniel Annett)
 
Sun Tzu (544-496 BC) nannte diese Energie shih. Plato bezeichnete sie als eine präexistierende Wesenheit (Essenz) hinter der Maske der Erscheinungen. Einige nennen es Gott. Marie Saint-Marie, die ich ab und zu schon zitiert habe, nennt es SHE, die primäre weibliche Schöpferkraft. Wir können es auch den goldenen Nektar nennen. Egal wie auch immer wir es benennen, es ist jedenfalls genau die Energie, die es gilt, zurück zu gewinnen. 
 
Unsere Absicht im Tele Forschungskreis war: Wie kann ich am besten (wieder) kompletten Zugang zu Shih, der Schöpferkraft, bekommen? Und wie kann ich diese am besten (für mich und zum Wohle von allem) bewusst zur Mit-Gestaltung der neuen Welt nutzen?
 
Astrologisch öffnet sich während der nächsten Wochen ein Fenster, das uns hilft, all die Hindernisse, Hemmungen und Schwierigkeiten abzulegen, die uns davon abhalten, unserer ureigenen Wahrheit Ausdruck zu geben, die eigene Wahrheit auszusprechen, ihr nachzugehen, sie zu gestalten. In einer Zeit, in der uns ein Großteil unseres spontanen Selbstausdrucks durch Masken und Demonstrationsverbote genommen werden soll, ist es um so wichtiger, uns nicht noch mehr verbieten zu lassen sondern ganz bewusst neue Möglichkeiten eines gesunden Selbstausdrucks zu kreieren. 
Schöpfung beginnt mit bewusstem Träumen und der Bildung von Gedanken; zu ihnen geben wir den Atem des Lebens (SHE oder shih) und schicken unsere Worte in die Welt.
Mehr dazu hier und hier.
 
 
Die Coagulation der Erfahrungen aller Teilnehmer ergab:
 
setz dich an den Brunnen der Wyrd unter dem Weltenbaum
lausche ihrem Lachen
während sie den Faden spinnen
 
sinke in die Zeit- und Raumlosigkeit, realisier:
jeder Ort ist der richtige
jeder Moment ist der richtige
das Göttliche ist immer überall
das gesamte Universum wird im Spinnen und Singen
aus der gleichen Quelle erschaffen
 
in jeder deiner DNA schwebt inaktiv
dieses feine Lachen, zusammengerollt als separater goldener Schaltkreis
aktivier und verbinde ihn mit deinen körperlichen Kreisläufen durch das Trinken von honiger oder zimtiger Hafermilch
 
lass die erquickende Energie durch dich zirkulieren
bade in ihr bis du alles gewesen bist, bis du erfahren hast alles zu sein:
der Tiger, der seine Beute tötet, the Jäger, der den Tiger tötet, das Beutetier, das getötet wird, die Hure, die Heilige, die Hexe, das Wasser, der Stein, das Feuer, der Adler, der Baum, der Stern… … alles
alles in dieser Welt und alles in der Welt des Oben und der des Unten
fühl in jedem Winkel deines Körpers die himmlische Ruhe, die nichts anderes ist als die heilige Ekstase zugleich, 
sei eins mit dem Tot und der Schöpfung, denn sie sind eins
 
praktizier kontinuierlich, aus dem Kern jeder Zelle zu lachen
deine gesamte Aufmerksamkeit zentriert, ohne zu beachten wie andere dich wahrnehmen könnten
so bist du in der Lage, das Göttliche in deinem Alltag zu manifestieren – in jedem Jetzt, an jedem Ort
 
als wache/r, bewusste/r, wieder ausgerichtete/r, ganz und gar verbundene/r, zentrierte/r SchöpferIn
hast du wieder Zugang zum Buch der Weisheit und
hörst auf dein Herz
schaltest dein Licht an und bist Orientierungshilfe
wandelst deine Gestalt und navigierst so durch jegliche gefährliche Situationen
vertraust deinem natürlichen Mäandern – wie ein Fluss – und erschaffst einen Weg
 
akzeptier immer den Ratschlag deiner Verbündeten – was sie tun ist nichts anderes als dich an all dies zu erinnern
so dass du die göttliche Wahrheit, die du bist,
furchtlos und frei leben – erfahren und ausdrücken – kannst
 
 
image credit: Wikilmages / pixabay
Message der Spirit Welt – 11.09.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen