Tag: 10. März 2010

Mond-Venus-Konjunktion

Am 17. März ist die erste wirklich sichtbare Mond-Venus-Konjunktion, seitdem Venus wieder als Abendstern letzten Monat aufgetaucht ist, zu sehen am Abendhimmel – im Westen – nach Sonnenuntergang (Mond NNW von Venus).

Mythologisch kann man die Rückkehr von Venus mit der Rückkehr von Inanna aus der Unterwelt vergleichen. Dieses ist, wie gesagt, eine wichtige zeremonielle Zeit v.a. für all jene, die zwischen dem 3. April 2009 und dem 4. November 2010 8, 16, 24, 32, … Jahre alt (geworden) sind, da sie eine persönliche Venusrückkehr haben. Auf ihrem Weg in die Unterwelt muss Inanna alle ihre königlichen Insignien abgeben, bis sie nackt in der Unterwelt ankommt, wobei jedes Teil symbolisch…

Erstes Mehrgenerationen-Camp

„Werde, der du bist!“ Mit dem „Mehrgenerationen-Camp“ und den Übergangsritualen wollen wir Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich auf das Abenteuer des Erwachsenwerdens bewusst einzulassen. Wir haben immer wieder erlebt, dass die Initiation im Spiegel der Natur einen auf eine Weise mit der eigenen inneren Tiefe und Kraft in Berührung bringen kann, die sehr prägend ist […]

Nach oben scrollen