Beltane-Vollmondfeuer

Wie sagte ein  Freund neulich so treffend, als es immer noch so bitterlich kalt war: die Wahrscheinlichkeit, dass es wärmer wird, wird mit jedem Tag größer…

Heute war es endlich so weit. Unter knallblauem Himmel haben mich lautes Freudenspektakel der Vögel und meine sich in der Sonne räkelnde Katze beim Frühlingsputz der Beete begleitet.

Am 25.4. ist Beltane, Sommeranfang, Beginn der “schönen Jahreszeit” — der Skorpion-Vollmond, der der Sonne auf 15 Grad Stier am nächsten liegt, oder (für die, die astrologisch weniger sicher sind) der 5. Vollmond nach der Wintersonnenwende.

Für Bel, den Sonnengott, wird ein helles Feuer brennen, der Göttin zu Ehren gibt es einen Kranz aus frischem Grün und Blumen, und für ihrer beide Vereinigung werden wir wieder einen Maibaum aufstellen.

Wer mag, ist herzlich eingeladen, den Beginn des Wachstums in der Natur, die Zunahme der Kraft, die Zeit des Chaos, der „wilden Energie“, der Liebe und Vereinigung mit zu feiern.

Beginn 18.00

mitbringen:
Blumen, Grünes
bunte lange Bänder
Tabak/getrocknete Kräuter
Essen, Trinken
Trommel, Rassel (wer möchte)
€ 10.-

anmelden bis 23. April

und wer noch intensiver die Energien von Beltane erleben möchte, kann am Wochenende drauf dies in der Schwitzhütte tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.