Schwitzhütte

Ich habe am Wochenende mit den vielen Planeten im Widder intensiv schamanisch gearbeitet und wertvolle Informationen erhalten.
Wir leben in einer Zeit von extremer evolutionärer Veränderung, in einem Prozess von Tod und Wiedergeburt. Vielen macht dies Angst, weil niemand weiß wie genau die neue Welt aussehen wird und man derzeit nur das Sterben und die Zerstörung sieht. Doch Angst lähmt, macht blind und ist nicht die Lösung. Wir (Menschen) sind aufgefordert, diesen einmaligen Wandlungsprozess aktiv mitzugestalten. Dies können wir jedoch nur, wenn wir wieder eine gesunde Beziehung zur Erde und zur höheren Absicht haben. Und das können wir nur, wenn wir wieder eine gesunde Beziehung zu uns haben.

Wie ihr wisst, ist es mir ein Bedürfnis, dies mit meiner schamanischen Arbeit zu unterstützen. So werde ich am 16. April eine Schwitzhüttenzeremonie zum Thema bewusste gleichberechtigte Partnerschaft machen.

An diesem Wochenende hat die Mondin ihr Perigäum erreicht – die maximale Erdnähe findet diesmal 20 Std vor dem exaktem Vollmond statt, der am 18. April der dem 1. Mai am nächsten liegende Vollmond in diesem Jahr ist, und somit auch das Beltanefest, die heilige Hochzeit von Gott und Göttin, von Himmel und Erde darstellt. Auch das darf gefeiert werden!
Des weiteren steht die Mondin in Konjunktion zu Saturn in der Waage, wodurch sie noch mehr Licht in die aufkommenden Mysterien der bewussten gleichberechtigten Partnerschaft bringt und uns auch der ungesunden Aspekte bewusst werden lässt.

schwitzhütteBeginn: Samstag, 16. april, 12.00 uhr
Ende: Sonntag, 17. April, ca. 11.00 uhr (wer möchte, kann in der Jurte oder im eigenen Zelt übernachten)

mitbringen: 2 große Handtücher, u/o Bademantel; 2 honigmelonen-große Steine; etwas zu essen (sinnliches, frisches,… beltaniges eben) für nach der Schwitzhütte; genug zu trinken; 2 give aways für dance und fire chief; bei Übernachtung auch etwas zu essen fürs Frühstück

Kosten: 50.-

lasst uns gemeinsam träumen und von den Kräften unterstütz Neues erschaffen ~

anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.