Venus rückläufig

Am 16. Mai beginnt Venus ihre Rückläufigkeit (24 Zwilling, gegenüber des galaktischen Zentrums) – eine Verschiebung im tiefsten Teil unserer kollektiven weiblichen Psyche.

Grundsätzlich ist es so, wenn Planeten (scheinbar, von der Erde aus betrachtet) rückläufig sind, sich dies oft verwirrend und orientierungslos anfühlt, da die Energie ihre Richtung ändert. Venus, die alle 584 Tage rückläufig wird, bleibt für (nur) 40 Tage rückläufig. Jedoch dauert es länger (bis Anfang August), bis Venus den Bereich, in dem sie rückläufig wurde, wieder verlassen haben wird.

Die rückläufige Phase ist eine Zeitspanne, die wir nutzen können – vor allem jene, die im aktuellen Venuszyklus, der im Novmeber 2010 begann und bis Juni 2012 geht, ein Vielfaches von 8 (16, 24, 32, 40, 48, 56, 64, 72, …) alt geworden sind, da dies den Abschluss und die Synthese ihres 8-Jahre andauernden Venus-Zyklus markiert (siehe ältere Blogbeiträge).

Rückläufigkeiten bieten eine Gelegenheit, tiefer nach innen zu gehen und etwas Neues entdecken. Die rückläufige Venus ermöglicht uns, Dinge an uns selbst erkennen, die wir sonst nicht sehen können. Mit Venus im Zwilling geht es darum, herauszufinden, für was wir uns von Herzen interessieren und uns dann diesem Bereich auch aktiv zuzuwenden. Im Zwilling geht es um Austausch und Kommunikation – flexibel, offen, kontaktfreudig und aufgeschlossen.

Es ist eine gute Zeit, herauszufinden, was dich inspiriert und welchen Interessen deines Herzens du noch nicht gefolgt bist. Schau dir an, was dich davon abgehalten hat. Welche Glaubenssätze haben es dir nicht erlaubt? Wie klein hast du deinen Selbstwert (Venus) gehalten? Welche Schamgefühle haben dich still (mit Worten, Gesang, Bewegung, Tanz) sein lassen? Wahrscheinlich wirst du feststellen, dass einige Verhaltensmuster und Überzeugungen veraltet oder überflüssig sind und es Zeit sein könnte, dich auf eine völlig neue Richtung einzulassen.

Da Venus an der gleichen Stelle vor 8 Jahren (2004), vor 16 Jahren (1996), vor 24 Jahren (1988),…, rückläufig war, kannst du auch Nutzen aus deinen Erfahrungen ziehen und du dich an die Zeit vor 8, 16, etc  Jahren erinnern. Vielleicht erkennst du Ähnlichkeiten oder Fortsetzungen bestimmter Themen?

Praktisch gesehen ist es klug, noch keine dauerhafte Entscheidungen während der 40 Tage Rückläufigkeit zu treffen, sondern bis Ende Juni zu warten, wenn Venus am 27. Juni wieder direkt gehen wird. Dann ist es an der Zeit, Venus neu zu gebären und (d)eine neue Realität der Liebe (Venus) zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.