Sommernachmittag


die alte Dame Meer besucht
mich an den Wellen gerieben
mir ins Ohr schmatzen lassen
Wasser- und Himmelsfarben
unsere Launen getauscht
zur Ruhe
treiben lassen

~ Claudia Wengenroth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.