Venus auf ihrem Weg aus der Unterwelt

Am 3. Oktober fand die letzte Venus-Mond-Konjunktion statt (12° Skorpion) und Inanna ist durch das dritte Tor gegangen, hat ihren Ring der Macht wiederbekommen und ist nun dabei, ihre persönliche gesunde Kraft wiederzugewinnen.

Das dritte Tor entspricht unserem Solar Plexus Chakra, Manipura. Es ist der Sitz unserer Macht/Kraft (engl. power) und unseres Einflusses, wo wir unsere Antriebe und Wünsche verarbeiten, unsere Gefühle und Erfahrungen integrieren, und von wo wir die Kraft schöpfen, unser Leben bewusst und machtvoll zu gestalten.

Bei ihrem Abstieg in die Unterwelt hat Inanna sich mit dem Abgeben ihrer Ringes von jeglichen Verhaltensmustern, bei denen ihre persönliche Macht nicht in Balance und Harmonie war, getrennt. Jetzt geht es darum, ihre göttliche weibliche Kraft voller Selbstvertrauen auszudrücken.

Während der nächsten Wochen geht es somit darum, bewusst unsere eigene Macht/Kraft auf eine Weise auszudrücken, die für uns stimmt, die zu uns passt, die uns nährt und stärkt. Das Resultat ist dann eine strahlende Lebendigkeit, mit der wir in der Mitte ruhen, aus der Mitte schöpfen, voller Tatendrang und voller Kraft unsere Träume verwirklichen. Mit Venus im Skorpion kann es gut sein, das die Thematik des Sterbens und Werdens dabei mit eine Rolle spielt. “Reste” des ungesunden Macht-Verhaltens, die noch nicht ganz abgelegt sind, können nun verbrannt / gewandelt werden. Zyklen beginnen und enden. Der Tod ist Teil unseres Seins.

Zur Stärkung unseres Machtzentrum sind hilfreich:
* die Farbe Gelb – sonnenfarbene Kleidung tragen, gelbe Steine (wie Tigerauge, Topas, gelber Turmalin, Citrin) z.B. an den Arbeitsplatz legen (oder auch tragen), die Wohnung mit gelben Blumen oder Bildern schmücken, vermehrt Zitronen, Pampelmusen, Sonnenblumenkerne, Kürbis, Ingwer in unseren Speiseplan integrieren
* Asanas, die va Manipuri aktivieren (wie Trikonasana, Supta Vajarasana, Dandasana, Setu Bandhasana, Uddiyana Bandha und Nauli Kriya)
* Meditation mit zB dem Mantra RAM, dem Erzengel Uriel
* eine Bauchmassage (am besten mit Pampelmusenöl)
* bewusstes Atmen in den Solar Plexus
* das Bild der zehnblättrigen Lotusblüte
* die transformierende Kraft des Feuers – kann man sich auch in klein als Kerze (gelbe) ins Haus holen
*Solar Plexus Chakra Affirmation:
I love and accept myself.
I stand up for myself.
I am strong and courageous.
I am worthy of love, kindness, and respect.
I choose the best for myself.
I express myself in a powerful way.
I am proud of my achievements.
I honor my self.
I choose healthy relationships.
I am authentic.
I direct my own life.
I appreciate my strengths.
I feel my own power.
I am free to choose in any situation.
I seek opportunities for personal and spiritual growth.
I am at peace with myself.
~ chakra-anatomy.com

Ich wünsche euch kraftvolle Wochen!

Beitragsbild: sevenintentions.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.