Message von der Spirit Welt – 28.08.2020

Unsere gemeinsame Absicht des Tele-Forschungskreises war, mehr über den goldenen Nektar zu erfahren, der in der letzten Coagulation auftauchte. Unsere Fragen waren: Was ist der goldene Nektar? Kann er nur hergestellt werden, indem wir alles was aus unserer Trennung vom Göttlichen, von unserer Göttlichkeit, resultiert auf dem Scheiterhaufen verbrennen? Und müssen da auch der weisse u goldne Hirsch zu anwesend sein? Oder gibt es auch andere Wege, wie er hergestellt werden kann? Aus was besteht er? 

Die Coagulation aus den Erfahrungen aller Teilnehmer ergab: 
 
Vor langer Zeit
als du mit den Göttern um das Feuer getanzt hast
floss der goldenen Nektar in Hülle und Fülle
zu jeder Zeit zugänglich 
 
Über die Äonen
hast du so viel Trennung erschaffen
dass du dich erinnern musst
an den Sinn deines Lebens
 
Jetzt
am Scheiterhaufen stehend
kannst du eine bewusste Entscheidung treffen
und neu beginnen
 
Während all deine Trennungen von der Quelle
all deine Erfahrungen von Dualität
all dein Denken und Fühlen in Polaritäten
verbrennen und du dich reinigst
 
öffnest du dich, kleine Risse
kommt das Licht rein
verschmilzt du mit dem Göttlichen von Oben und Unten
produzierst du deine Nektare
 
Je mehr du verbrennst
je mehr lebst du in der Vereinigung mit dem Göttlichen
je mehr leuchtest und strahlst du
je mehr machst du deinen goldenen Lichtkörper (wieder) sichtbar 
 
Dies
das Scheiterhaufenfeuer in Gang halten
den goldenen Nektar trinken, einverleiben
ist ein fortlaufender Prozess
 
die Verbindung von allem mit allem sichtbar machend
eine neue Dimension deines Energiekörpers zum Vorschein bringend
Portale in andere Dimensionen öffnend – für den Anfang die weisse 
ein Verständnis für die Kreisläufe bringend
 
Vor langer Zeit war Jetzt
du trinkst mit den Göttern das goldene Met
du bist erfüllt von goldenem Nektar und dem heiligen Wahnsinn
du lachst und kicherst mit den ältesten der Ältesten
 
Dein Körper trommelt und summt mit Lebenskraft
und du brennst wieder für etwas
aus tiefstem Herzen
mit reiner Seele
 
all deine Fehler und Umwege würdigend
sehnst du dich danach zu erschaffen
in freudiger Ekstase
das Licht, das Gold, den heiligen Wahnsinn ausstrahlend
 
Erinnere dich
jedesmal wenn du einen Hirsch im goldenen Licht des Sonnenuntergangs siehst
jedesmal wenn dir ein weisses Tier begegnet
jedesmal wenn du etwas Honig isst
 
an deine Verbindung mit allem-was-ist
unter den Göttern zu sein
an deine goldene Natur und deine Fähigkeit, sie zu produzieren
von innen und mit Hilfe deines Scheiterhaufens
 
so dass du,
mit Liebe, furchtlos, würdevoll,
beobachtest, wie die Erde explodiert
die alte Welt der Trennung stirbt.
 
 
image credit: Adrian Campfield / pixabay
Message von der Spirit Welt – 28.08.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen