Mondfinsternis

Am 10. Dezember findet eine totale Mondfinsternis statt. Sichtbar von Anfang bis Ende (so der Himmel wolkenfrei ist).

Das faszinierende an Mondfinsternissen ist, dass wir in nur wenigen Stunden einen kompletten, normalerweise knapp 30 Tage dauernden Mondzyklus, von voll zu neu zu voll, erleben.

Eine totale Mondfinsternis erschafft ein beschleunigtes Zeitfenster – unser Erleben von Zeit wird extrem beschleunigt, sichtbar als Zeitraffer eines kompletten Mondzyklus.
Somit wird was auch immer wir an Absichten in diesem Zeitfenster haben, worauf wir unsere Aufmerksamkeit fokussieren, entsprechend beschleunigt !

 

Es ist hilfreich, während einer Mondfinsternis eine klare bewusste Absicht zu haben, was wir in unsrem Leben beschleunigen möchten. Wenn wir limitierende Gedanken haben oder in Angst vor Limitierungen und Mangel leben, so wird eben dies durch das Finsternisfenster beschleunigt.

Nimm dir Zeit, spüre in dein Herz, verbinde dich mit den Kräften und gestalte dies Fenster bewusst mit. Zieh dich warm an, setz dich in der Natur an (d)einen Kraftplatz und erlebe die Mondfinsternis dort. Mach ein Ritual mit und in diesem Zeitfenster und bekräftige deine Absicht. Lausche den Sternenklängen und tanze. …
Was resp. wie auch immer du die Stunden der Mondfinsternis gestaltest, tue es mit deiner Absicht, erzähle dem Universum deinen Traum, sei bewusst SchöpferIn deines Lebens.

Dies ist die letzte Finsternis der jetzigen Serie.

Beginn der sichtbaren Finsternis ca 13.08 Uhr
Maximale totale Finsternis ca 15.32 Uhr
Ende der sichtbaren Finsternis ca 18.55 Uhr

Enjoy ~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.