Message der Spirit Welt – 31.7.2020

Beim Forschen am 31. Juli 2020 ging es darum, herauszufinden, was es bedeutet und zu erfahren, eine gyroskopische Wahrnehmung zu haben (siehe letzte Coagulation)

Wir alle wissen/ können nachlesen, was ein Gyroskop ist. Daraus lässt sich schliessen, dass wenn wir in einer gyroskopischen Art und Weise wahrnehmen, wir die Dinge aus allen Richtungen wahrnehmen und gleichzeitig Orientierung bewahren können. Dies ist tatsächlich etwas, das derzeit, mit all der Verwirrung und Desinformation und Verschleierung (von Massenmedien immer offensichtlicher ausgehend), dringend benötigt wird.

Die Coagulation aller Erfahrungen ergab folgende Botschaft:

Aus der Enge und Angst gyroskopisch in die Freiheit
ist nur möglich, wenn du ganz in deinem physischen Zentrum bist
am Kraftort zwischen oben und unten, vorne und hinten, links und rechts
Das ist das Geheimnis

Dann 
kannst du zur Ruhe kommen und dich ins Wirbeln sinken lassen
öffnen sich dir Räume und Welten
hast du Zugang zu allen Informationen und allem Wissen

Dann 
strömt das Licht in dich hinein
zieht das Chaos der Welt an dir vorüber, während du,
wirbelnd mitten drin tanzend, aus vollem Halse lachst

Dann
entsteht in deinem Zentrum der kraftvolle Tanz von Python und Typhon
erfährst du in der nicht-stillen Stille deines Zentrums die zeitlose Quelle der Schöpfung 
durchströmt das Kirchern der Nornen jede deiner Zellen

Übe geduldig
bis deine Aufmerksamkeit nicht mehr in deinem Kopf residiert
denn sonst wird dein Gehirn zum Milch-shake
und das Chaos der Welt reißt dich aus der Balance rein in die Angst

Übe geduldig
bis dir das kryptische möglich ist und du 
auf dem Besen Kopf unter durch das Herz von Mutter Erde und die Sterne fliegend
Verbindung zu allem aufnehmen kannst

Übe geduldig
bis deine Sinne so geschult sind, dass dein Kompass mit dem göttlichen Kompass übereinstimmt und
der Narr, der du bist, das prickelnde Wunder des Lebens, Bewegung in alle Richtungen, 
offen und ohne Angst geniesst 

Übe geduldig
bis du du alle Schwärze von dir und der Welt gyroskopisch aufgesaugt und transformiert hast und
dein Zentrum sich strahlend ausdehnt, 
dass selbst der engste Raum mit Licht durchflutet ist

Übe geduldig
bis du nicht mehr alles glaubst was du denkst und 
du deiner Intuition folgend, unter dem Katzenmond den schwarzen Spiegel betrittst:
aus der Enge und Angst gyroskopisch in die Freiheit

image credit: bessi / pixabay

Message der Spirit Welt – 31.7.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen