Message der Spirit Welt – 7.8.2020

 

Mit den zunehmenden diversen Meinungen und Ansichten, jede voll überzeugt von sich, wird immer deutlicher, dass vieles einfach ungewiss ist. Z.B.: Der Presse kann man nicht glauben, den Politikern nicht, und welche anderen schlauen sich äußernden Menschen wirklich die Wahrheit sprechen, weiss man nicht. Man kann nur mit dem gehen, was einem selbst am plausibelsten ist. So bleibt immer ein Rest Ungewissheit. Das ist immer so, aber jetzt wird es extrem deutlich.So war unsere Absicht im Tele Forschungskreis: Wie gehe ich am besten mit der Ungewissheit um? Nichts ist klar, ausser dass Wandlung geschieht. 
Wir wissen, dass in der gyroskopischen Wahrnehmung „Ruhe“ einkehrt, wir wissen, dass am Knotenpunkt alles möglich ist u alles entspringt, so auch die Ungewissheit. Wie also mit ihr, der Ungewissheit, die zur Schöpfung dazugehört, wie mit dem nicht-wissen, nicht-kontrollieren-können umgehen. Oder anders gefragt: davon ausgehend, dass wir mit allem was ist co-kreieren, wie kann ich am besten mit der Ungewissheit mein Leben co-kreieren? Mit welchen weiteren Kräften? 

 

Die Colagulation der Erfahrungen aller ergab Folgende Antwort:

Oh, ihr Menschen… 
Wann werdet ihr verstehen, dass die Antwort in euch ist?!
Kehrt zu dem zurück, was wir euch bereits gesagt haben.
Drop – atmet – kommt an

in eurem Zentrum, im magischen Knoten, dem Dazwischen
Weder im Oben noch im Unten sondern exakt dazwischen
Weder vorn noch hinten sondern exakt dazwischen
Weder links noch rechts sondern exakt dazwischen

Verweilt dort, zentriert euch dort und weiterhin
legt eure Zweifel, eure Ängste, eure Trauer, eure Tränen ab
befreit eure unterdrückten Gefühle und Taten
praktiziert gyroskopische Wahrnehmung

Solange die Erde existiert, seid ihr ein Teil von ihr
Euer Leben auf ihr ist in jedem Moment mit ihr verbunden
Ihre Wandlung ist eure Wandlung
Nehmt sie mit eurem Zentrum wahr

Kehre an den Knoten zurück mit jedem Atemzug
Während du den Sonnenuntergang betrachtest
Während du durch den Dschungel läufst 
Während du in der Tiefe des Meeres schwimmst

Kehre an den Knoten zurück mit jedem Herzschlag
Während du siehst, wie Menschen ihr eigenes Grab schaufeln
Während du eine Prise Salz in deine Suppe tust
Während du das Licht anschaltest

In diesem im-Moment-Knoten-Bewusstsein
machst du voller Gewissheit die Erfahrung,
dass, abgesehen von diesem, alles drum herum ungewiss ist
dass dich deine Gedanken nur rausbringen aus der dort residierenden Wahrheit

In diesem im-Moment-Knoten-Bewusstsein
Ohne zu wissen wie du es tust
weisst du in dir was richtig und was falsch ist
und siehst den Pfad der Wahrheit und Klarheit

In diesem im-Moment-Knoten-Bewusstsein,
tief verbunden mit der Erde und dem Himmel
erfährst du mit Gewissheit,
dass nichts dich umhauen kann

Dann kannst du 
voller Freude ins Überaschungsei beißen und
dem Ruf folgen, dich in das Abenteur der Ungewissheit zu stürzen,
wissend, dass du mit allem was deines Weges kommt, tanzen und spielen kannst

Dann kannst du 
selbst unfassbar werden und 
wie der Narr den Traum deines Lebens leben
wissend, auch dieser kann jeden Moment zerplatzen und du dich dann einfach neu orientieren

Dann kannst du 
dein in Licht und Mut geschmiedetes Schwert der Liebe hoch halten
und durch die harten Betonmauern schneiden, die deine Gedanken erschaffen haben
wissend, dass du frei bist, glückselig mit allem was du bist zu gehen

Die Engel, verspielte Hebammen, sind vorgetreten
Sei in erwartungsvoller Freude und erinner dich an dein weibliches Wissen
Verbunden mit dem Unfassbaren und dennoch Realen
kannst du das neue ganze Heile gebären

 

image credit: Brian Cute / pixabay

Message der Spirit Welt – 7.8.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen